Neue Berliner S-Bahn-Baureihe auf Testfahrt im Siemens-Prüfcenter

Die neuen Fahrzeuge für die Berliner S-Bahn absolvieren derzeit umfangreiche Test- und Messfahrten. Bis zum geplanten Betriebsstart Anfang 2021 werden die neuen Züge bereits rund 160.000 Testkilometer hinter sich gebracht haben.

Niederlande und Deutschland wollen Bahnverbindung Amsterdam – Berlin attraktiver machen

Die niederländische Staatssekretärin Stientje van Veldhoven und der deutsche Beauftragte der Bundesregierung für den Schienenverkehr, Parlamentarischer Staatssekretär Enak Ferlemann, haben am vergangenen Dienstag die Verbesserung der bedeutenden Bahnverbindung Amsterdam – Berlin erörtert.

Neue Ökostrom-Initiative – Pofalla: „Klimaschutz beginnt bei uns im Bahnhof“

Ab sofort werden 15 Bahnhöfe in Deutschland mit 100 Prozent Ökostrom versorgt. Rund 70 Gigawattstunden werden so durch „grünen“ Strom ersetzt. Das entspricht etwa 20 Prozent des jährlichen Gesamtstromverbrauchs aller Bahnhöfe in Deutschland.

Digitalisierung der Schiene soll Netzkapazität und Pünktlichkeit verbessern

Mit der Digitalisierung der Schiene soll sich die Netzkapazität erhöhen und die Pünktlichkeit steigen.

DB-Vorstand Pofalla: „Einschränkungen bei Kapazität reduzieren“

Auf dem Streckennetz der Deutschen Bahn gibt es zeitweise mehr als 900 Baustellen pro Tag. DB-Infrastukturvorstand Ronald Pofalla über Optimierungen beim Baustellenmanagement und die Verbesserung der Netzkapazität…

Bahn setzt sich „realistisches“ Pünktlichkeitsziel für 2019

Die Deutsche Bahn hat sich nach den schlechten Pünktlichkeitswerten im vergangenen Jahr ein neues und „realistisches“ Ziel für 2019 gesetzt. 2018 erreichte der Fernverkehr der DB nur 74,9 Prozent. Das war die niedrigste Jahrespünktlichkeit seit 2015.

S-Bahn München: Verschmutzungen und Defekte per WhatsApp melden

Reisende der S-Bahn München können Verschmutzungen und Defekte in den Zügen ab sofort über den Messenger-Dienst WhatsApp an die Deutsche Bahn melden. Auf diesem Weg können Bahnkunden helfen, dass die S-Bahn-Züge sauberer werden.

DB veröffentlicht Geschäftsbilanz 2018: Starker Fernverkehr – schwächelnde Güterbahn

Mit der Veröffentlichung der Geschäftsbilanz 2018 kann sich die Deutsche Bahn erneut über einen Fahrgastrekord im Fernverkehr freuen. Weniger erfreulich sind jedoch die Zahlen von DB Cargo.

Neue ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Bielefeld geplant

Medienberichten zufolge plant die Deutsche Bahn eine neue Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Hannover und Bielefeld, um die Fahrzeit zwischen Berlin und Köln zu verkürzen.

Deutsche Bahn und Talgo stellen neuen Fernverkehrszug „ECx“ vor

Die Deutsche Bahn und der spanische Hersteller Talgo haben am Mittwoch gemeinsam mit Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, in Berlin den neuen Fernverkehrszug mit dem Arbeitstitel „ECx“ vorgestellt.

Verkehrsplanung mit Mobilfunkdaten: BEG beteiligt sich an Forschungsprojekt

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Schienenpersonennahverkehr im Auftrag des Freistaats Bayern plant, finanziert und kontrolliert, beteiligt sich ab März 2019 als Praxispartner am Forschungsprojekt xMND (extended Mobile Network Data).

Deutsche Bahn

[ abgekürzt: DB ] International agierender Mobilitäts- und Logistikkonzern, der in Deutschland einen Großteil des Schienennetzes betreibt und Leistungen im Personen- und Güterverkehr erbringt Die Deutsche Bahn AG ist ein internationales Mobilitäts- und Logistikunternehmen, das in über 130 Ländern tätig ist. Weltweit beschäftigt der Konzern über 300.000 Mitarbeiter. Die Zentrale…

Urlaubstraum für Eisenbahner: Im Führerstand über Europas höchste Eisenbahnbrücke in Montenegro

Türkisblaues Meer, schroffe Bergspitzen und jährlich über zweihundert Sonnentage machen Montenegro zu einem beliebten Urlaubsziel. Doch das kleine Land an der Adria beherbergt auch eine der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt. Eisenbahnliebhaber können ab sofort bei einer Mitfahrt im Führerstand die Überquerung der höchsten Eisenbahnbrücke Europas erleben. Ein außergewöhnliches Angebot, das…

Signale

Eisenbahnsignale dienen der Gewährleistung des sicheren Bewegens von Eisenbahnfahrzeugen und der Durchführung weiterer betrieblicher Tätigkeiten. Da Signale für die Betriebssicherheit der Eisenbahn eine entscheidende Bedeutung haben, sind sie als Teil des Eisenbahnrechts in der Eisenbahn-Signalordnung (ESO) geregelt. Die praktische Anwendung der Signale auf dem Netz der Deutschen Bahn wird im…

1,6 Milliarden Euro fließen 2019 in die Modernisierung und den Bahnausbau in Bayern

In diesem Jahr werden rund 1,6 Milliarden Euro in die Modernisierung der Bahnhöfe sowie in die Instandhaltung und den Ausbau des bayerischen Schienennetzes investiert. Der DB-Konzernbevollmächtigte für Bayern, Klaus-Dieter Josel, informierte gemeinsam mit Vertretern von DB Netz, DB Station&Service und der S-Bahn München am Donnerstag über die Schwerpunkte der geplanten…

DB setzt Modernisierung fort und will Verspätungen reduzieren

Die Deutsche Bahn setzt auch 2019 das – nach eigenen Angaben – „größte Modernisierungsprogramm der Bahngeschichte“ fort. Dabei fließen rund 10,7 Milliarden Euro in die Schieneninfrastruktur und Bahnhöfe. Zudem sollen Verspätungen und der Rückstau im Netz reduziert werden.

Bahnstrecke nach ICE-Entgleisung in Basel wieder in Betrieb

Wie bereits berichtet, entgleiste am Sonntag (17. Februar) gegen 20:50 Uhr ein ICE zwischen dem Badischem Bahnhof und dem Bahnhof Basel SBB. Nach Angaben der SBB konnte der Betrieb auf dem betroffenen Streckenabschnitt am Mittwoch nach rund 55 Stunden wieder aufgenommen werden.

advanced TrainLab: DB stellt Diesel-ICE als Testzug für Forschungszwecke zur Verfügung

Neue digitale Technologien sind der Schlüssel für mehr Kapazität auf der Schiene, für mehr klimafreundliche Mobilitätsangebote, für eine bessere Zuverlässigkeit des Systems und mehr Kundenkomfort. Um diese Technologien für die Bahn zügig weiterzuentwickeln und zuverlässig einzusetzen, hat die Deutsche Bahn (DB) das „advanced TrainLab“ in Betrieb genommen. Mit dem Testzug…

S-Bahn Berlin: Streckensperrung wegen umfangreicher Arbeiten im Nord-Süd-Tunnel

Nach Angaben der Deutschen Bahn machen „notwendige Instandhaltungsarbeiten“ eine Sperrung des Nord-Süd-Tunnels der Berliner S-Bahn am ersten und zweiten Januar-Wochenende notwendig. Betroffen ist der S-Bahn-Verkehr zwischen den Stationen Yorckstraße und Gesundbrunnen.

Unfall bei Rangierfahrt: Hoher Sachschaden nach Kollision zweier ICE-Züge

Am Montag (24. Dezember) kam es bei Rangierfahrten im Bereich des Münchner ICE-Werks zur Kollision zweier ICE-Züge. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 100.000 Euro.

DB Systemtechnik unterstützt Ausbau und Elektrifizierung im dänischen Bahnnetz

DB Systemtechnik unterstützt den dänischen Eisenbahninfrastrukturbetreiber Banedanmark beim Ausbau der dortigen Netze. Neben dem Neubau von Eisenbahnstrecken mit ETCS-Signalisierung werden viele Strecken in Dänemark auch elektrifiziert.

Deutsche Bahn widerspricht BEG: Bayerisches Schienennetz eher überlastet statt marode

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) forderte die DB Netz AG kürzlich auf, Infrastrukturmängel im bayerischen Schienennetz umgehend und nachhaltig zu beheben. Die Deutsche Bahn bestreitet dagegen den schlechten Zustand des Netzes.

Bombardier liefert weitere 20 FLEXITY-Straßenbahnen nach Karlsruhe

Der Bahntechnikhersteller Bombardier Transportation erhielt von der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG), dem Transportunternehmen der Alb-Tal-Region im Südwesten Deutschlands, einen Abrufauftrag über die Lieferung von 20 weiteren Dual-System-BOMBARDIER FLEXITY-Straßenbahnen.

DB und China Railways vertiefen Zusammenarbeit

Die Deutsche Bahn und China Railways (CR) wollen ihre Zusammenarbeit auf mehreren Gebieten verstärken. Das haben der DB-Vorstandsvorsitzende Richard Lutz und der Präsident der China Railways, Dongfu Lu, im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung in Berlin verabredet.

Deutsche Bahn: Warnemünde bekommt zweites Digitales Stellwerk in Deutschland

In Warnemünde entsteht das zweite Digitale Stellwerk (DSTW) Deutschlands. Das erste steuert seit Anfang des Jahres die Züge der Erzgebirgsbahn im sächsischen Annaberg-Buchholz.

Bundesverkehrsministerium: Zusätzliche Schienenprojekte werden auf den Weg gebracht

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat am Dienstag zahlreiche zusätzliche Schienenprojekte vorgestellt, die in den kommenden Jahren vordringlich geplant und umgesetzt werden sollen. Es handelt sich um Projekte, die im Bundesverkehrswegeplan 2030 bislang in die Kategorie „Potenzieller Bedarf“ eingestuft waren.

Kurhessenbahn: Erfolgreiche Inbetriebnahme des neuen Zierenberger Tunnels

Am frühen Morgen des 11. Oktober 2018, pünktlich um 4:06 Uhr, ist der erste planmäßige Zug der Kurhessenbahn (KHB) durch den neuen Zierenberger Tunnel gefahren. Der neue Tunnel hat eine Länge von 900 Metern und wurde nach einer Bauzeit von 4 Jahren in Betrieb genommen. Das Investitionsvolumen lag bei 42…

BEG mahnt Länderbahn wegen anhaltender Qualitätsprobleme ab

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat am Donnerstag (25. Oktober) die Länderbahn „aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitäts­probleme“ schriftlich abgemahnt. 

Fernverkehrszüge verkehren wieder über Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main

Seit Samstag (20. Oktober) fahren wieder Züge auf der Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt. Um den Zugverkehr schnellstmöglich wieder aufzunehmen, wurde in einem ersten Schritt das weniger beschädigte Gleis befahrbar gemacht. Der Zugverkehr läuft.

ÖBB: „100% grüne Mobilität“ – Klimalok nimmt Fahrt auf

Seit Sommer 2018 sind die ÖBB zu 100 Prozent mit grünem Bahnstrom unterwegs – bis 2030 ist „100% grüne Mobilität“ das erklärte Ziel der Österreichischen Bundesbahnen. Seit kurzem ist nun eine ÖBB-Lok unterwegs, die dieses Motto durch ganz Österreich trägt.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner