Österreich: Zug entgleist nach Zusammenstoß mit Linienbus – Eine Person stirbt, mehrere Verletzte

In Graz ereignete sich am Dienstagmorgen (18. September) ein tragisches Unglück. Gegen 8 Uhr stieß ein Personenzug der Graz-Köflacher Bahn (GKB) mit einem Grazer Linienbus zusammen. Bei dem Unfall kam die Busfahrerin ums Leben, mehrere Businsassen wurden teilweise schwer verletzt.

FlixMobility rechnet mit 50 Prozent mehr Fahrgästen als ursprünglich erwartet

Der Fernbus- und Fernzuganbieter FlixMobility rechnet mit weiter steigenden Fahrgastzahlen. Allein im Fernzuggeschäft will das Unternehmen bis Jahresende rund 750.000 Fahrgäste befördert haben.

Tourismusverband fordert Deutsche Bahn zu mehr Flexibilität auf

Der Landestourismusverband hat die Deutsche Bahn zu mehr Flexibilität in der Urlaubssaison aufgefordert. Der Verband sei der Ansicht, dass es sicher möglich wäre, die Sitzplatzkapazität in Spitzenzeiten flexibel zu erhöhen und den Fahrplan anzupassen. Die Bahn widerspricht. Laut einem Medienbericht fordert der Landestourismusverband die Deutsche Bahn zu mehr Flexibilität in der…

VRR kritisiert steigende Zugausfälle aufgrund Personalmangels und fordert mehr Engagement von den EVU’s

Aufgrund zahlreicher erkrankter Triebfahrzeugführer ist es in den vergangenen Wochen in Nordrhein-Westfalen sowohl bei der DB Regio AG als auch bei der NordWestBahn vermehrt zu Zugausfällen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) gekommen. Da aufgrund verschiedener Baustellen der Bahnverkehr im Bereich Rhein-Ruhr in den Sommerferien ohnehin zum Teil eingeschränkt ist, führe jeder weitere…

Metalldiebe stehlen mehrere hundert Meter Oberleitungsdraht und verursachen 40.000 Euro Schaden

Wie die Bundespolizeiinspektion Konstanz mitteilt, entwendeten bislang Unbekannte Täter am vergangenen Wochenende entlang der Bahnstrecke zwischen Aitrach und Aichstetten mehrere hundert Meter Oberleitungsdraht. Der Diebstahl erfolgte nach Polizeiangaben im Zeitraum zwischen Samstag (21. Juli), 18:00 Uhr, und Sonntag (22. Juli), 8:00 Uhr. Die Strecke wird derzeit im Zuge eines Ausbauprojektes elektrifiziert. Der Gesamtschaden beläuft…

Mehr Fahrgäste, mehr Investitionen, weniger Gewinn: DB-Chef Richard Lutz legt Halbjahreszahlen vor

Am Mittwoch legte die Deutsche Bahn die Zahlen des ersten Halbjahres 2018 vor: Mit 70,9 Millionen Reisenden im Fernverkehr vermeldet der Konzern einen neuen Rekord – aber zugleich auch einen Rückgang des Gewinns. DB-Chef Richard Lutz ist überzeugt, dass die Entwicklung in die richtige Richtung gehe. „Von einem sind wir…

Fokusmarkt Nordamerika: Vossloh und CN unterzeichnen mehrjährige Rahmenverträge

Nach Abschluss eines mehrjährigen Rahmenliefervertrags für Betonschwellen im April gab der Bahntechnikhersteller Vossloh kürzlich den Abschluss eines zweiten, mehrjährigen Rahmenvertrags für die Lieferung von Weichenkomponenten im Fokusmarkt Nordamerika mit CN bekannt. CN ist eine der nordamerikanischen Class-I-Bahngesellschaften, die beide Märkte in den USA und Kanada bedient.

Mann legt Bahnverkehr mehrfach lahm und hält Bundespolizei über Stunden auf Trab

Ein 21-jähriger Mann legte am Freitag in Duisburg mit drei Sperrungen von Bahnstrecken den Zugverkehr lahm und hielt die Bundespolizei im Zeitraum von 7:02 Uhr bis 12:45 Uhr in Bewegung. Bei der Festnahme wurde festgestellt, dass der junge Mann unter einer psychischen Erkrankung litt und an eine Klinik übergeben werden…

Alkoholisierte Reisegruppe benimmt sich im ICE daneben und kassiert mehrere Anzeigen

Einer Polizeimeldung zufolge benahm sich eine Gruppe Reisender, bestehend aus acht Personen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren, am Sonntagmorgen im ICE 103 zwischen Karlsruhe und Offenburg ziemlich daneben, mehrere Mitreisende wurden belästigt. Ein alkoholisierter 23-Jähriger hatte sich entblößt und war mit heruntergelassener Hose durch den Zug gelaufen. Als die…

Bundespolizei ermittelt nach mehreren Steinwürfen auf Züge im Bereich Heide

Am Dienstagabend wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Hamburg – Westerland gerufen. Unbekannte Täter hatten im Bereich Heide zwei Züge mit Steinen beworfen. Die Vorfälle ereigneten sich zwischen 17 und 18 Uhr, betroffen waren ein Regionalzug und ein Intercity. Es wurden Seitenscheiben beschädigt; glücklicherweise durchschlugen die Steine…

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Zugunglück in Kasachstan

In Kasachstan, auf der Bahnstrecke Astana-Almaty, ist Medienberichten zufolge am Sonntag ein Personenzug entgleist. Bei dem Unglück sollen mehrere Menschen verletzt worden sein. Eine Person kam ums Leben. https://www.youtube.com/watch?v=tcxcIIWSxE4 red

Genervt durch Lautsprecherdurchsagen – Verwirrter Mann randaliert in mehreren Zugabteilen

Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, steht ein 33-jähriger Mann im Verdacht, in einem alex-Zug der Länderbahn zwischen Kempten und Immenstadt in drei Zugabteilen insgesamt 18 Sitze und einen Vorhang mit einem Messer aufgeschlitzt zu haben. Zudem verunreinigte er ein Abteil mit roter Flüssigkeit. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.600…

Kartellamtschef will mehr Wettbewerb im Schienenfernverkehr

Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, hat die Monopolstellung der Bahn im Fernverkehr kritisiert. „Die Bahn hat im Fernverkehr einen Anteil von 99 Prozent. Da kann man nicht von Wettbewerb sprechen“, sagte Mundt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Unwetter sorgt für mehrere Störungen im Bahnverkehr – ICE touchiert Baum auf Schnellfahrstrecke

Am Dienstag (29. Mai 2018) kam es aufgrund einer heftigen Gewitter- und Unwetterfront in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen auf verschiedenen Bahnstrecken zu erheblichen Verspätungen, Umleitungen und Sperrungen. Insbesondere die Fernverbindungen zwischen Köln und Berlin, aber auch der Regionalverkehr zwischen Paderborn und Hameln, waren nach Angaben von HannoverReporter betroffen. Laut Mitteilung des Polizeikommissariats Bad…

Unbekannte brechen Zug auf und verursachen mehrere tausend Euro Schaden

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12./13. Mai 2018) im Zeitraum zwischen 22 und 6.30 Uhr in einen abgestellten Zug ein. Das Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt in Hamm-Heessen auf einem Wartungsgleis am Sachsenweg. Im Inneren der Bahn versuchten sie, einen Fahrkartenautomaten aufzuhebeln. Außerdem beschmierten sie…

Zugkollision in Aichach – Zwei Tote und mehrere Verletzte

Am Bahnhof in Aichach, auf der eingleisigen Strecke zwischen Ingolstadt und Augsburg, sind am Montagabend (7. Mai 2018) gegen 21:20 Uhr zwei Züge zusammengestoßen. Es soll zwei Tote und mehrere Verletzte gegeben haben. Die Unfallursache ist bislang unklar. Die betroffene Bahnstrecke wurde gesperrt. Nach Polizeiangaben kollidierte am Montagabend am Bahnhof in Aichach…

2017 fielen 140.000 Züge bei der Deutschen Bahn aus – 20.000 mehr als im Vorjahr

Die Anzahl der Zugausfälle bei der Deutschen Bahn ist laut einem Medienbericht 2017 deutlich gestiegen. Insgesamt fielen im vergangenen Jahr 140.000 Züge komplett oder teilweise aus. Dies sei ein Anstieg um über 20.000 ausgefallene Zugverbindungen im Vergleich zum Jahr 2016. 

Österreich: Güterwagen rollen 32 Kilometer ungebremst durch mehrere Ortschaften und entgleisen

Am Freitagmorgen (20. April 2018) kam es neben der Zugkollision am Hauptbahnhof Salzburg (Bahnblogstelle berichtete) zu einem weiteren gefährlichen Ereignis: So machten sich gegen 4 Uhr in der Früh bei Verschubarbeiten im Bahnhof Friedburg-Lengau vier Güterwagen selbstständig. Nach Polizeiangaben hatte ein Mitarbeiter vergessen, die Wagen mit einem Hemmschuh zu sichern. Der…

Bundespolizei durchsucht mehrere Wohnungen nach erheblichen Sachbeschädigungen in Zügen

In den frühen Morgenstunden des heutigen Mittwoch (11. April 2018) durchsuchten 80 Beamte der Bundespolizei, vier Landespolizisten und zwei Zollbeamte die Wohnungen von drei Tatverdächtigen in Hannover. Gegen sie wird wegen einer Vielzahl von Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien ermittelt. Die Beamten beschlagnahmten zahlreiche Gegenstände, die als Beweismittel von Bedeutung sein können.…

DB stellt Sicherheitsbericht 2017 vor – Weniger Vandalismus und Diebstähle, aber mehr Graffiti und Gewalttaten

Die Deutsche Bahn hat am Montag (19. März 2018) die Ergebnisse des Sicherheitsberichts für das Jahr 2017 vorgestellt. Taten wie Diebstähle und Vandalismus nahmen teilweise leicht ab. Eine Zunahme zeigt sich allerdings bei Graffiti-Beschädigungen. Gewalttaten gegen Bahnmitarbeiter nahmen zu.

BOB rüstet zwei Meridian-Züge mit WLAN aus und startet mehrmonatige Testphase

Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) stattet zwei Züge ihrer Marke „Meridian“ zu Testzwecken mit WLAN aus. Wie das Unternehmen mitteilt, werden diese im gesamten Streckennetz des Meridian (München – Salzburg / München – Kufstein / München – Holzkirchen – Rosenheim) eingesetzt. Die innovativen Multiproviderlösungen der Anbieter GSP Sprachtechnologie GmbH und hotsplots…

Leo Express will ab Dezember mehrmals täglich Berlin und Prag verbinden

Das tschechische Bahnunternehmen Leo Express plant Medienberichten zufolge ab Dezember 2018 mehrmals pro Tag zwischen Berlin und Prag zu verkehren. Vorgesehen seien bis zu sechs tägliche Verbindungen zwischen der deutschen und der tschechischen Hauptstadt über Dresden. Weitere Zwischenhalte auf der knapp 400 Kilometer langen Strecke seien unter anderem Berlin-Südkreuz, Elsterwerda,…

Hanaus Oberbürgermeister und Stadtrat kämpfen für mehr ICE-Halte

Die Deutsche Bahn hat der Stadt Hanau ihr Bemühen zugesichert, „dass mittelfristig wieder mehr Züge in Hanau halten können“. So die Aussage von Dr. Klaus Vornhusen, DB-Konzernbevollmächtigter für das Land Hessen, in einem Brief an Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtrat Thomas Morlock.

Bayerns Verkehrsminister Herrmann zum Brenner-Gipfel: Einigung für mehr Güterverkehr auf die Schiene

Noch in diesem Jahr sollen deutlich mehr Güter im Brennertransitverkehr von der Straße auf die Schiene verlagert werden. Dies ist ein Ergebnis des so genannten Brenner-Gipfels, der am Montag (5. Februar 2018) unter Federführung des EU-Koordinators Pat Cox mit den Verkehrsministern aus Italien, Österreich und Deutschland im Haus der Bayerischen…

Nach mehreren Entgleisungen: SBB ergreift Maßnahmen bei Bahnhofsweichen

2017 entgleisten auf dem Schweizer Schienennetz drei Personenzüge auf Weichen. Obwohl die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen sind, hat die SBB geprüft, wie sie diese Weichen noch sicherer machen kann. Aufgrund der Ähnlichkeiten der Entgleisungen in Luzern und Basel tauscht die SBB an diesen speziellen Weichen bis Ende März 2018 die…

RB-Linie 113: Zusätzlicher Dieseltriebwagen bietet mehr Sitzplätze auf der Strecke Leipzig – Geithain

Seit Juni 2016 betreibt DB Regio Südost im Auftrag des Zweckverbands für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) die Regionalbahn-Linie Leipzig–Geithain (RB 113), getauft auf den Namen „Der Geithainer“. In den vergangenen Monaten konnten nach Angaben der DB viele neue Stammkunden gewonnen werden. Deshalb soll ab dem 5. Februar 2018 ein zusätzliches…

Zwischen Berlin und München: DB will künftig mehr Sprinterzüge über die neue Schnellfahrstrecke einsetzen

Einem Medienbericht zufolge kündigte DB-Chef Richard Lutz an, dass die Deutsche Bahn ab Dezember 2018 mehr Sprinter-Züge auf der neuen Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München einsetzen wolle. Pro Tag sollen es dann fünf statt bislang drei ICE-Sprinter sein. Damit gebe es auf der Strecke täglich 3000 zusätzliche Sitzplätze, heißt es in…

Für mehr Sicherheit: DB eröffnet Berlins erste S-Bahnwache am Bahnhof Gesundbrunnen

Im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg hat die S-Bahn Berlin ein erweitertes Sicherheitskonzept entwickelt. Das Unternehmen will damit mehr Präsenz und eine schnellere Erreichbarkeit des Sicherheitspersonals gewährleisten. Am heutigen Montag wurde dazu Berlins erste S-Bahnwache im Bahnhof Gesundbrunnen eröffnet. In den kommenden Wochen sollen weitere S-Bahnwachen auf den Bahnhöfen Westkreuz, Ostkreuz,…

BAV, CFS und VÖV unterzeichnen Absichtserklärung für mehr Innovation im Schweizer Schienengüterverkehr

Das Bundesamt für Verkehr (BAV), der Branchenverband Cargo Forum Schweiz (CFS) und der Verband öffentlicher Verkehr (VÖV) sind der Überzeugung, dass für eine erfolgreiche Entwicklung des Schweizer Schienengüterverkehrs umfassende Innovationen zwingend notwendig sind. Sie haben dazu eine Strategie und Maßnahmen zur Umsetzung von technischen Neuerungen im Schienengüterverkehr entwickelt und eine…

Rauchfreie Zonen auf Schweizer Bahnhöfen: SBB startet mehrmonatigen Praxistest

Am 1. Februar 2018 starten die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) an sechs Bahnhöfen einen mehrmonatigen Praxistest mit erweiterten rauchfreien Zonen. Damit sollen die Sicherheit und Sauberkeit sowie die Aufenthaltsqualität für die Kunden in den Bahnhöfen verbessert werden, teilt die SBB mit.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner