Deutsche Bahn stoppt kritisierten Verkauf von Bahnhofsgebäuden

BERLIN | Die Deutsche Bahn will den von Verbandsseite kritisierten Verkauf der eigenen Bahnhofsgebäude stoppen.

Ein Jahr nach Flutkatastrophe: Viele Bahnstrecken und Straßen in NRW wieder frei

DÜSSELDORF | Die Jahrhundertflut im vergangenen Juli hat kilometerweit Schienen in NRW zerstört. Nun gibt es nur noch vereinzelte Sperrungen. Der neue Verkehrsminister will künftig die Folgen des Klimawandels stärker in den Fokus rücken.

Verkehrsminister Wissing: Deutsche Bahn kann und muss besser werden

BERLIN | Seit einem halben Jahr ist Volker Wissing im Amt, nun will er die Probleme bei der Bahn anpacken. Eine Forderung: Zuverlässigkeit. Auch zur angekündigten „Generalsanierung“ hat er klare Vorstellungen.

Deutsche Bahn kündigt „Generalsanierung“ wichtiger Strecken ab 2024 an

BERLIN | Die Deutsche Bahn hat eine „Generalsanierung“ wichtiger Streckenabschnitte angekündigt. Die Eisenbahngewerkschaft EVG geht davon aus, dass diese den Fahrgästen viel Geduld abverlangen werde.

Ausbaustrecke Erfurt–Nordhausen verzögert sich um Jahre

ERFURT / LEIPZIG | Eigentlich sollte Nordhausen 2025 einen schnelleren Zubringer zum ICE-Kreuz in Erfurt bekommen. Nun müssen sich die Nordthüringer noch deutlich länger gedulden.

Baustart für Bahnwerk in Cottbus – Scholz: Bedeutung für den Osten

COTTBUS | Der Bau des neuen ICE-Instandhaltungswerkes in Cottbus ist das Großprojekt der Deutschen Bahn in der Lausitz. Es sollen „neue und hochwertige Industriearbeitsplätze“ in der Region entstehen.

Zahl der Unternehmen mit Bahn-Gleisanschlüssen leicht gesunken

BERLIN | Die Zahl der über Gleisanschlüsse ans Schienennetz der Deutschen Bahn angebundenen Privatunternehmen ist im vergangenen Jahr leicht gesunken.

Bauarbeiten ab Juni: Auswirkungen auf Bahnstrecke Fulda–Würzburg

FULDA | Wegen Bauarbeiten ab dem 11. Juni muss die Schnellfahrstrecke zwischen Fulda und Würzburg für den Zugverkehr gesperrt werden.

Bahnstrecke Gotha–Leinefelde: Thüringen drängt auf schnelle Elektrifizierung

ERFURT | Thüringens Infrastrukturministerin Susanna Karawanskij (Linke) drängt den Bund, die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke Gotha–Leinefelde schnell in Angriff zu nehmen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner