Beförderungsleistung gestiegen: Deutlich mehr Fahrgäste in Nahverkehrszügen

WIESBADEN | Das Fahrgastaufkommen und die Beförderungsleistung im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) haben sich im zweiten Quartal deutlich erhöht. Das geht aus einer vorläufigen Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Zugausfälle auf mehreren Linien in Berlin/Brandenburg

BERLIN / POTSDAM | Wegen eines hohen Krankenstandes kommt es voraussichtlich bis zum 21. August zu Zugausfällen auf mehreren Regionalbahnlinien.

Ausgebrochene Kuh läuft mehrfach über Gleise – Tier von Jäger erschossen

HÖVELHOF | Ein Jäger hat eine ausgebrochene Kuh im Kreis Paderborn erschossen. Sie lief wiederholt auf Bahngleise, weswegen die Bahnstrecke zwischen Paderborn und Bielefeld am Dienstag zweimal vorübergehend gesperrt wurde.

Bahn-Probleme in Baden-Württemberg – mehr Personal und weniger Fahrten sollen Abhilfe schaffen

STUTTGART | Angesichts der teils massiven Störungen, Ausfälle und Verspätungen auf der Schiene appellieren das Land Baden-Württemberg und die Verkehrsunternehmen an die Geduld der Bahnfahrenden.

Straßenbahn-Kollision in Leipzig – mehrere Menschen leicht verletzt

LEIPZIG | Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen in Leipzig sind mehrere Menschen leicht verletzt worden.

Grüne fordern mehr Geld von Wissing und Lindner für den Bahnverkehr

BERLIN | Der Grünen-Bahnpolitiker Matthias Gastel befürchtet angesichts steigender Kosten im Öffentlichen Personen­nahverkehr eine Ausdünnung des Angebots.

Gereizte Fahrgäste, gestresstes Zugpersonal – Bahnvorständin wirbt für mehr Verständnis auf beiden Seiten

FRANKFURT AM MAIN | Die Marketingchefin des DB-Fernverkehrs, Stefanie Berk, hat sich kürzlich unter ihre Mitarbeitenden gemischt und das Bordteam eines ICE auf seiner Fahrt begleitet. Dabei traf sie auch persönlich der Unmut eines Reisenden.

Keine langen Umwege mehr am Hauptbahnhof Münster

MÜNSTER | Der Hauptbahnhof in Münster kann seit Freitag wieder ohne Einschränkungen genutzt werden. Die jahrelange Sperrung auf der Ostseite wurde aufgehoben.

„Nicht mehr akzeptabel“ – Pro Bahn und VRR reagieren verärgert auf Zugausfälle in NRW

DÜSSELDORF | Krankheitsfälle in der Belegschaft sorgen bei der Deutschen Bahn in Nordrhein-Westfalen erneut für viele Ausfälle und Unmut bei Fahrgästen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner