Kanzler Scholz: Zeit von Planungs- und Genehmigungsverfahren werden halbiert

COTTBUS | Bundeskanzler Olaf Scholz hat eine Beschleunigung bei Planungs- und Genehmigungsverfahren bei Ausbauvorhaben in Aussicht gestellt.

Sachsen-Anhalt will Schienengüterverkehr weiter fördern

MAGDEBURG | In Sachsen-Anhalt soll der Schienengüterverkehr weiter mit einem Landesprogramm gefördert werden.

Die Bahn kommt – oder nicht? Der Netzausbau im Nordosten stockt

MEYENBURG / WITTENBERGE | Nicht zuletzt im Zeichen der Klimadebatte versprechen Bund und Länder bessere und häufigere Bahnverbindungen. Doch in der Prignitz kommen zwei Projekte nur langsam voran.

Bericht: Ermittlungen gegen Ex-Verkehrsminister Scheuer

BERLIN | Die Berliner Staatsanwaltschaft hat einem Medienbericht zufolge ein Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und einen früheren Staatssekretär eingeleitet.

Thüringen rechnet mit 33 Millionen Euro vom Bund für 9-Euro-Ticket

ERFURT | Gut gemeint, aber schlecht finanziert? Der vom Bund geplante Nahverkehrsrabatt sorgt für Streit mit den Ländern. Auch Thüringen fürchtet, am Ende auf Kosten für das günstige Monatsticket sitzenzubleiben.

Ausbau der ehemaligen Ostbahn – Berater sollen Stufenplan erstellen

BERLIN | Berlin und Brandenburg starten einen neuen Anlauf bei ihren Bemühungen um Bundesmittel für den Ausbau der ehemaligen sogenannten Ostbahn von Berlin ins polnische Kostrzyn (Küstrin).

VBB: Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg bis 2037 dieselfrei

BERLIN | Bis 2037 soll der Regionalbahnverkehr in Berlin und Brandenburg vollständig dieselfrei sein.

Würzner: Städte können ÖPNV nicht allein stemmen – Appell an Bund

HEIDELBERG | Der Individualverkehr ist eine der Hauptquellen von C02-Emissionen in den Städten. Für den Klimaschutz wäre ein Umstieg der Autofahrer auf öffentliche Busse und Bahnen sinnvoll. Die Stadt Heidelberg will sie mit kostenlosen Angeboten locken.

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister favorisiert große Lösung für Bahnknoten Elmshorn

TORNESCH | Beim geplanten Ausbau der S4-West zwischen Pinneberg und Elmshorn plant Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) mit vier Fernverkehrs-Gleisen am Knotenpunkt Elmshorn.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner